Kraftvoller Flow für die Mitte

Variationen in den Haltungen können entweder den Aspekt der Kraft in den Vordergrund rücken, oder Weichheit entstehen lassen. Diese Sequenz stärkt mit kraftvoll eingenommenen Haltungen deine Mitte und du erfährst sowohl Erdung als auch Zentrierung. Diese ruhende Kraft, wird durch das bewusste Einbinden deines Atems verstärkt, um von einer Haltung in die andere dennoch leicht und fließend zu wechseln.


Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

    Sei der/die Erste und schreibe einen Kommentar!