Stéphanie Friedlein

Veränderungen beim Menschen entstehen lassen und mit Menschen arbeiten, war schon immer mein Wunsch. Nach meinem Studium der Sozialarbeit in Freiburg, führte mich mein Weg in die Industrie, dem Begleiten von Führungskräften und deren Mitarbeitern in all den psychosozialen Themen, die in diesem Umfeld entstehen. Erst, nicht allein durch meine eigene Yogapraxis, sondern auch durch meine 5-jährige Yogalehrerausbildung und weitere Fortbildungen, konnte ich das, was ich fühle und wie ich Yoga lebe, weitergeben und mit Freude die Veränderungen jedes einzelnen Schülers auf der Matte sehen. Ich lehre nun seit 15 Jahren mit viel Freude, Herz und Neugierde. Durch die vielen Anfragen, der Möglichkeiten der heutigen Welt verbunden mit dem vielfältigen Fähigkeiten von Gerrit, ist lilabaum entstanden. Die perfekte Verbindung zwischen Technik und Yoga, fließend, spielerisch und klar.

Gerrit Schröer

Mit Spaß und Freude habe ich mit 14 Jahren angefangen Webseiten zu erstellen und mein erstes Unternehmen gegründet. Dementsprechend ging mein Interesse immer tiefer in technische Bereiche. Nach meinem Realschulabschluss habe ich mein Fachabitur mit dem Schwerpunkt Informations- und Netzwerksystemtechnik und anschließend die Allgemeine Hochschulreife abgeschlossen. "Umwelt" ist für mich ein Teilwort von "Bewusstsein". Mit Yoga erreicht der Mensch ein erweitertes Bewusstsein gegenüber sich selbst und der Natur. Die Farbe lila stellt eine Verbindung zwischen Körper und Geist her und lilabaum eine Verbindung zwischen Mensch und Natur. Es ist für mich ein Geschenk, meine Mitmenschen mit meiner Kreativität begeistern zu können und freue mich riesig über diese Möglichkeit.